2019

Jakob Schneider darf mit 4.Platz bei Kleinboot DM auf Platz im Deutschland-Achter hoffen?

Henning Sproßmann gewinnt Titel im Leichtgewichts-Zweier souverän!

 

Bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften in Köln am vergangenen Wochenende landete der zweimalige Weltmeister Jakob Schneider auf einem guten vierten Platz. Gemeinsam mit seinem Partner Lauritz Follert (Crefelder RC) darf sich der Ruderer vom Ruderklub am Baldeneysee damit berechtigte Hoffnungen machen, auch in der vorolympischen Saison im Deutschland-Achter Platz nehmen zu dürfen. Chefbundestrainer Ralf Holtmeyer und Achter-Coach Uwe Bender werden sich beraten und dann zunächst die vorläufige Besetzung für den ersten internationalen Start des Paradebootes des DRV bei der Wedau-Regatta in Duisburg am 11./12. Mai 2019 bekannt geben. Erst nach dieser Bewährungsprobe wird der DRV seine Mannschaft für die Europameisterschaften, World-Cup und die Weltmeisterschaften im österreichischen Linz Ende August fest nominieren! 

Welcome to the heart of Europe! – Junioren-EM auf dem Essener Baldeneysee!

In fünf Wochen, am 18./19. Mai 2019 ist die Regattastrecke auf dem herrlichen Essener Baldeneysee Schauplatz der diesjährigen Junioren-Europameisterschaften. Das Orga-Team des Essener Ruder-Regattavereins freut sich auf knapp 600 Ruderinnen und Ruderer aus 34 Nationen die ihre kontinentalen Titelkämpfe in der Ruhrmetropole austragen!
Der Deutsche Ruderverband wird eine komplette Mannschaft nach Essen entsenden und wir würden uns über volle Zuschauerränge, ein tolle Atmosphäre und lautstarke Unterstützung sehr freuen. Der Eintritt ist frei! Für das leibliche Wohl und ein attraktives Rahmenprogramm ist gesorgt.
Auch vor dem Hintergrund der Bestrebungen einer Olympiabewerbung der Region Rhein-Ruhr, ist diese Junioren-EM eine tolle Chance, die Begeisterung der Region für den Sport und insbesondere den Rudersport zeigen zu können.
Essen und hoffentlich viele Zuschauer sagen: „Welcome to the heart of Europe!“

Kommen Sie nach Essen und feiern Sie mit uns eine tolle Junioren-EM! Alle Info´s hier

Jakob Schneider muss sich seinen Platz im Deutschland-Achter bei Kleinboot-DM in Köln neu erkämpfen!

Am kommenden Wochenende, 12.-14. April 2019 finden in Köln auf der Regattabahn am Fühlinger See die diesjährigen Deutschen Kleinboot-Meisterschaften im Rudern statt. Im vorolympischen Jahr kommt diesen Titelkämpfen eine ganz besondere Bedeutung zu, denn in der Eliteklasse wird das Olympiateam für Tokio 2020 so langsam festgezurrt. Die  Weltmeisterschaften im österreichischen Linz Ende August gelten bereits als Qualifikationsregatta für die Spiele in Japan. Für den zweimaligen Weltmeister im Deutschland-Achter, Jakob Schneider (Ruderklub am Baldeneysee), geht alles wieder von vorne los. Er muss sich seinen Platz im Paradeboot des Deutschen Ruderverbandes neu erkämpfen. Bundestrainer Uwe Bender hat dem 24 Jährigen Ruderer vom Baldeneysee bereits im Herbst einen neuen Zweierpartner zugeteilt. Gemeinsam mit dem physiologisch sehr starken Laurits Follert (Crefelder RC) will er die erneute Qualifikation für das Flaggschiff schaffen und seinen Olympiatraum weiter träumen.